Freunde.one verlangt von dir keinen Mitgliedsbeitrag und keine Gebühren. Es gibt kein Abo und keine “Premium” Features. Wie also finanziert sich Freunde.one?

Wir schalten Werbeanzeigen und nutzen hierfür Google Adwords. Wenn du uns unterstützen möchtest, dann schalte deinen Werbeblocker aus und besuche ab und zu einen der eingeblendeten Links. Das hilft uns, Freunde.one auch weiterhin kostenlos anbieten zu können.