Freunde.one respektiert deine Privatsphäre. Wir bilden keine Profile und verkaufen auch keine Daten an die Werbeindustrie. Wenn du dich entschließt, bei Freunde.one mitzumachen, gibtst du lediglich eine Email Adresse, Alter, Geschlecht, Name sowie die ersten beiden Stellen deiner Postleitzahl an. Diese Angaben sind notwendig, damit wir dir passende Veranstaltungen und Tipps vorschlagen können. Auch diese Daten gehören dir und werden niemals an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Google Analytics um die Nutzung der Website zu analysieren und weiter zu verbessern. Google zeichnet auf, welche Browser am liebsten benutzt werden, ob Tablets, iPhone, Android oder Desktop verwendet wird und aus welchem Land die meisten Zugriffe erfolgen. Wir brauchen diese Informationen, damit wir Freunde.one auf den jeweiligen Geräten testen können. Analytics zeigt uns, wie häufig ein Thema aufgerufen wurde und so können entsprechend ableiten, welche Themen gerne gelesen werden. Das hilft uns, Freunde.one kontinuierlich zu verbessern.

Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, melde dich einfach und schreibe uns. Wir freuen uns, von dir zu hören.

Dein Freunde.one Team